2. Berliner Selbsterfahrungstage 2017 des Berliner Instituts für Gruppenanalyse vom 18.01. - 21.01.2017

Gruppenselbsterfahrung als Wachstumschance und Weiterbildung
Wir bieten nach der gelungenen Premiere in 2016 mit den 1. Berliner Selbsterfahrungstagen nun in 2017 mit den 2. Berliner Selbsterfahrungstagen erneut die Möglichkeit an, die kreativen Potenziale von Gruppenanalyse in Praxis, Klinik und Gesellschaft im Berliner Institut für Gruppenanalyse e.V. (BIG) kennenzulernen.
Die Anmeldung ist erst bestätigt nach Zahlungseingang (455,00 € WB Teilnehmer BIG/ 520,00 € alle anderen) auf dem unten genannten Konto (ausführlich siehe Flyer!)


Idee
Psychotherapeut/innen, Ausbildungskandidat/innen und Studierende, die sich für Gruppenselbsterfahrung interessieren und sich einen ersten Eindruck verschaffen wollen, "wie Gruppe geht", sind herzlich willkommen. Gerne begrüßen wir in unseren offenen Gruppen auch praxiserfahrene Gruppenleiter/innen und Gruppenanalytiker/innen, die neugierig sind, sich im Setting von Kleingruppe, Großgruppe und Social Dreaming selbst zu begegnen und in Kontakt mit Kolleginnen und Kollegen zu kommen. Diejenigen, die bereits Theorieseminare besuchen oder in der Praxisphase ihrer Gruppenweiterbildung sind, können ebenfalls an den offenen Gruppen teilnehmen.
Für die geschlossenen Selbsterfahrungsgruppen unseres Instituts und die Weiterbildungsteilnehmer/innen in den halboffenen Gruppen ist die Teilnahme an den Selbsterfahrungstagen des BIG verbindlicher Bestandteil der Weiterbildung.
Es ist unser Ziel, das Berliner Institut für Gruppenanalyse als Raum für persönliche Begegnung in der psychoanalytischen Gruppe wie auch im persönlichen Kontakt jenseits der Gruppensitzungen erfahrbar werden zu lassen. Wir möchten den Austausch fördern zwischen allen, die gemeinsam das Berliner Institut für Gruppenanalyse bilden, und diejenigen dazu einladen, die zukünftig dazugehören.
Wir arbeiten im Klein- und Großgruppensetting in der Tradition der Gruppenanalyse nach S.H. Foulkes und der von der Gruppenanalyse adaptierten Methode des Social Dreamings nach Gordon Lawrence. Die Kleingruppen treffen sich von Mittwoch bis Samstag sechsmal, dazu kommen vier Großgruppen und drei Social-Dreaming-Gruppen.
 
Zeitlicher Ablauf und Rahmen

Mittwoch, 18.01.2017
15.00 bis 15.15 Uhr   Begrüßung
15.30 bis 17.00 Uhr   Großgruppe
17.30 bis 19.00 Uhr   Kleingruppe

 Donnerstag, 19.01.2017
09.00 bis 10.30 Uhr Social Dreamin
11.00 bis 12.30 Uhr Kleingruppe
14.00 bis 15.30 Uhr Kleingruppe
16.00 bis 17.30 Uhr Großgruppe

 Freitag, 20.01.2017.
09.00 bis 10.30 Uhr Social Dreaming
11.00 bis 12.30 Uhr Kleingruppe
14.00 bis 15.30 Uhr Kleingruppe
16.00 bis 17.30 Uhr Großgruppe

 20.00 Uhr   Raum zum Feiern

 Samstag, 21.01.2017
09.00 bis 10.30 Uhr Social Dreaming
11.00 bis 12.30 Uhr Kleingruppe
13.00 bis 14.30 Uhr  Großgruppe
14.45 bis 15.00 Uhr Verabschiedung

Veranstaltungsort
Pfefferwerk e.V., Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin (U-Bahnhof Senefelder Platz)

Gruppenleitung
Dipl.-Psych. Kathrin Albert; Dr. med. Stephan Alder; Dr. med. Birgitt Ballhausen-Scharf; Dr. med. Kerstin Frommhold; Dipl.-Psych. Beate Grunert-Baillet; Dr. med. Stephan Heyne; Dr. Dipl.-Psych. Kurt Husemann; Dipl.-Soz. Pieter Hutz; Dipl.-Psych. Michal Kaiser-Livne; Dipl.-Psych. Harald Küster; Dr. med. Jobst Pohlmann; Dipl.-Psych. Hanna Reinhardt-Bork; Dipl.-Med. Raoul Riemann; Dr. med. Christoph Seidler; Dipl.-Psych. Markus Schirpke; Dipl.-Psych. Hermann Storm; Katrin Stumptner; Dr. med. Mathias van Voorthuizen, Gerhard Wilke

Teilnahmekosten
Für Weiterbildungsteilnehmer/innen des BIG:
455 Euro (35 Euro pro Doppelstunde)

Für alle anderen:
520 Euro (40 Euro pro Doppelstunde)

Bei Zahlungseingang bis zum 15.10. 2016 gilt ein Frühbucherpreis von 470 Euro.Stornierung: Bis 1.12. 2016 Rückerstattung des Betrages abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 25 Euro, ab 2.12. 2016 Rückerstattung von 50% des Betrages, ab 1.1. 2017 ist keine Rückerstattung mehr möglich.
Eine Anmeldebestätigung ist erst nach Zahlungseingang gegeben.

 Bankverbindung
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
IBAN: DE 28 3006 0601 0005 954290 BIC: DAAEDEDDXXX

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldung per E-Mail oder Post:
sekretariat@gruppenanalyse-berlin.de
Sekretariat BIG, Stephensonstraße 16, 14482 Potsdam; 0331/704 178 11