TAZ Berlin 12.12.2015

"Atmen, wenn jemand Feuer legt"

Der Psychoanalytiker Vamik Volkan befriedet verfeindete Großgruppen und weist neue Wege in der Flüchtlingsarbeit. Wie ihm Hunde, Telefone und Monumente dabei helfen.

Lesen Sie den Artikel unter www.taz.de/!5258096/