Workshop

Berliner Selbsterfahrungstage 2019

Zum vierten Mal finden diesmal im Februar 2019 die Berliner Selbsterfahrungstage statt (siehe Flyer)!

Gruppenanalytische Gespräche im BIG


23.11.2018
Reinhardt-Bork, Hanna
Neid - Gespräch über eine geteilte Zumutung: Neid ist ein weit verbreitetes aber wenig thematisiertes Phänomen in Gruppen. Weil es schambesetzt ist, ist die Abwehr hoch, auch bei der Gruppenleitung.

07./08.12.2018
Robi Friedmann und Holger Brandes
Jenseits der Soldatenmatrix: Ausstoßung, Stolz und Ehre (glory). Robi Friedmann wiederholt seinen Vortrag der Foulkes Lecture 2018 in deutscher Sprache. Holger Brandes greift das Konzept der "Soldatenmatrix" auf und diskutiert theoretische Aspekte und aktuelle gesellschaftliche Anwendungen. Am Samstag wird die Diskussion im Format von Mediangruppen und Plenumsgespräch fortgesetzt. (Achtung: Beginn bereits 17:30 Uhr!!!)

11.01.2019
Beate Unruh
Die Gruppe-der Raum zwischen Authentizität und Kunstwerk
Die Gruppe gestaltet einen gemeinsamen Raum, in dem Assoziationen, Impulse und Einfälle möglichst authentisch eingebracht und von Leitern und Teilnehmern gemeinsam, auch mithilfe des Übertragungsgeschehens zu neuen Beziehung- und Kommunikationserfahrungen entwickelt werden.
VERANSTALTUNGSORT:  Schönhauser Allee 175, Gartenhaus, 1. OG rechts; Raum Rheinsberg, BEGINN: Jeweils 19:00 Uhr